Jeannine und Florian

Mein Erfahrungsbericht

Am 14.09.2019 hatten Jeannine und Florian ihren großen Tag im Verbindungshaus in Marburg

und ich durfte als Praktikantin dabei sein…

Zunächst stelle ich mich kurz vor: Ich heiße Adriana, bin 19 Jahre alt und interessiere mich für den Beruf als Eventmanagerin/ Veranstaltungskauffrau. Doch bevor ich mich dazu entscheide, diesen Beruf in meiner Zukunft auszuüben, habe ich mich zunächst für ein Praktikum bei AZP-Solutions entschlossen und durfte 3 Wochen ein Teil von Mareikes Team sein.

Dass es sich doch so umfangreich gestaltet, hätte ich allerdings nicht gedacht.

Am 10.09.2019 sind wir zum Anliefern zur Hochzeitslocation gekommen, haben davor knapp eine Stunde den Bus gepackt und sind dann mit voll beladenem Auto losgefahren. Dort angekommen haben wir mit Hilfe des Brautpaares und dessen Familie sowie einer sogenannten Bierrutsche das ganze Equipment herunter zum Haus transportiert. Von Gläsern bis zur Gefriertruhe und einem Grill war alles dabei.

Nachdem stundenlangen aufbauen und dekorieren verwandelte sich der Saal schnell in eine wunderschöne Hochzeitslocation. Geschmückt und dekoriert wurde es diesmal nicht in rosa sondern in blau, schwarz und weiß. Auf der Terrasse wurde eine Cocktailbar mit wunderschönem Blick über Marburg aufgebaut.

Bei dem schönen Wetter fand die freie Trauung am Samstag draußen im Garten statt. Mein persönliches Highlight war der Uhu, der die Ringe der beiden einflog. Anschließend durften die Gäste mit einem Glas Sekt auf das Brautpaar anstoßen.

Nach dem Grillbuffet wurde am Abend die Cocktailbar eröffnet und zahlreiche Cocktails angeboten. Der beliebteste Gin des Abends war der japanische Roku-Gin. Zubereitet mit grünem Tee, Koriander, Kardamom und Wacholder als Botanicals und mit Schweppes Tonic war er der Renner unter den Gästen, da viele ihn auch nicht kannten und neugierig waren wie er schmeckt.

Abschließend kann ich sagen, dass es für mich 3 abwechslungsreiche Wochen waren, die mir einen tollen Einblick in den Beruf ermöglicht haben. Vor allem sieht man erst im Nachhinein, wie viel Vorbereitung aber auch Nachbereitung eine Veranstaltung braucht. Auch nach meinem Praktikum kann ich mir immer noch vorstellen, diesen Beruf als Eventmanagerin/Veranstaltungskauffrau in meiner Zukunft auszuüben und bedanke mich ganz herzlich bei Mareike und Hanna für die Erfahrung und für die tolle Zeit.

AZP Solutions Eventservice plante die Hochzeit von Jeannine und Florian in Marburg. Gerne planen wir auch Ihr Event. Kontaktieren Sie uns für weitere Infos.

Menü